Suche
Close this search box.

DER EINFLUSS SOZIALER NETZWERKE AUF WEIHNACHTEN

Weihnachten ist eine anstrengende und arbeitsintensive Zeit, vor allem für den Einzelhandel und E-Commerce. Um Verkaufszahlen in dieser Periode zu steigern werden soziale Netzwerke vermehrt benutzt, um Weihnachtskampagnen auszustrahlen und somit die größtmögliche Aufmerksamkeit von potenziellen Kunden zu gewinnen. Social Media Marketing ist somit ein guter Weg, um viele Leute zu erreichen und diese mit Ihrer Marke in Kontakt zu bringen. Seitdem fast jedes Unternehmen mittlerweile auf sozialen Kanälen vertreten ist, wurde festgestellt, dass ein Großteil von Usern ihren Lieblingsunternehmen auf sozialen Netzwerken verfolgen. Heißt, wenn Ihre Kunden Ihnen bereits auf sozialen Netzwerken folgt, können Sie davon ausgehen, dass während der Weihnachtszeit noch mehr mit ihnen interagiert wird. Um Aufmerksamkeit außerhalb ihres bestehenden Publikums zu erzielen, strahlen Unternehmen häufig viele online Kampagnen aus oder produzieren teure Werbevideos.

Wenn Ihr Unternehmen für gute Weihnachtswerbung bekannt ist, wie Edeka oder Coca-Cola, vergrößern sich Ihre Fanzahlen von ganz alleine, da User immer auf dem neusten Stand sein wollen wann denn endlich die nächste Weihnachtwerbung erscheint. Diese Unternehmen haben es geschafft, dass jedes Jahr Millionen von Herzen berührt werde. Geschafft wird dieses durch gutes Storytelling, welches den Fokus auf Familie, Liebe und Komfort legt und nicht die Marke selber in den Vordergrund rückt. Nichtsdestotrotz bleibt das Branding nicht ganz weg, sondern kommt mit der finalen Message am Ende des Spots. Somit soll erreicht werde, dass die jeweilige Marke als Top-of-Mind Marke wahrgenommen wird. Paid Media sowie Earned Media helfen dann bei der Verbreitung des Werbespots oder der Nachricht, um Nicht-Fans zu erreichen.  Das Hinzufügen eines personalisieren Hashtags kann dabei zusätzlich eine positive Wirkung erreichen.

Zusammengefasst geht es vor allem um das Interagieren mit Ihren Fans zur Weihnachtszeit. Dabei sollte ihnen nicht Werbung vermittelt werden, sondern ein Erlebnis in Form von Bild, Video oder Text. An Weihnachten entstehen Erinnerungen und Sie wollen sich mit Ihrer Werbung dabei einen Teil beitragen.

Passend dazu:

Instagram Ads

Die über eine Milliarde vornehmlich jüngeren Nutzer:innen sind sehr engagiert. Die auch bei Influencern besonders beliebte Plattform ist speziell für visuelle Inhalte interessant und kann mit Facebook Ads integriert werden.

Facebook Ads

Mit fast 3 Milliarden aktiven täglichen Nutzer:innen ist Facebook die größte Social-Media-Plattform der Welt. Sie bietet umfangreiche Targeting-Optionen und vielfältige Anzeigenformate.